Die Vorträge an den Monatsversammlungen sind so vielfältig wie die Referenten und die Mitglieder des Vereins. Die Verantwortlichen für das Programm sind darauf bedacht inhaltlich alle Bereiche des Hobbys abzudecken, so dass alle Geschmäcker und Interessen befriedigt werden können. Geboten werden hochstehende Fachvorträge zu einzelnen Familien oder Gattungen, Pflanzenökologie, Fragen der Nomenklatur oder speziellen Themen aus der Biologie der Sukkulenten. Beliebt sind auch Reiseberichte an die Standorte der Kakteen und anderen Sukkulenten. Platz im Programm haben auch Sammlungsvorstellungen von Mitgliedern oder Tipps in der Kultur sukkulenter Pflanzen. Die Referenten, Laien wie auch Fachleute, sind Mitglieder der ZKG oder anderer Ortsgruppen. Wenn möglich werden zweimal im Jahr ausländische Referenten eingeladen.

BibliothekBesondere Anlässe an den Monatsversammlungen der ZKG sind die Sämlingsbörse mit Pflanzen von den Mitgliedern, ein Bücherverkauf durch den Bibliothekar und der alljährliche Klaushöck mit Spiel, Spass und Nüssen. Wie in jedem Verein kommt natürlich die Geselligkeit nicht zu kurz. Während dem Vortrag ist für Getränke gesorgt. Viele Besucher der Versammlungen kommen schon früher ins Vereinslokal im Albisgüetli, sei es zum Plaudern, zum Stöbern in den Büchern und Zeitschriften der Bibliothek oder zum gemeinsamen Essen im nahen Restaurant. Auch nach der Versammlung treffen sich einige Mitgliedern im Restaurant zum Schlummertrunk und Fachsimpeln.

Die Monatsversammlung ist aber neben unserem Mitteilungsblatt auch ein wichtiger Ort für Neuigkeiten und Informationen aus dem Vorstand, von einzelnen Mitgliedern, über Veranstaltungen, zu Anlässen in der Sukkulentensammlung Zürich oder von der Schweizerischen Kakteegesellschaft (SKG). Auch Überraschungen haben an der Monatsversammlung Platz. So bringen Mitglieder besonders schöne Pflanzen (Pflanze des Monats) mit, um die anderen neidisch zu machen oder sie anzuspornen. Referenten bieten Pflanzen aus ihrer Sammlung zum Verkauf an. Sammelbestellungen für besonders schöne und gute Bücher werden durchgeführt. Oder der jährliche Kakteenkalender kann an den Monatsversammlungen gekauft werden.